Endlich ist es so weit!

Darauf haben wir lange hin gearbeitet, hin gefiebert und hin trainiert. Die Tore zur neuen Weltcupsaison stehen weit offen und mit den Abfahrtstrainings in Lake Louise (CAN) haben wir auch endlich wieder das Gefühl, die Weltcupstrecken dieser Welt befahren zu können. Es kann los gehen und wir brennen alle richtig drauf. Die Ungeduld und die lange Vorbereitungsphase haben nun ein Ende. Da ist es uns Rennfahrern, denke ich, allen gleich ergangen. Auf eine Situation habe ich mich aber ganz speziell gefreut. Ich darf mit Beginn der Saison auch mit einem neuen Kopfsponsor ins Rennen gehen. TTI Austria ist mein neuer Partner, den ich im kommenden Weltcupwinter präsentieren darf und worauf ich mich sehr freue.

LAKE LOUISE,CANADA,28.NOV.19 – ALPINE SKIING – FIS World Cup, downhill training, men. Image shows Christian Walder (AUT). Photo: GEPA pictures/ Wolfgang Grebien

Der Boden für den Start in eine gute Saison ist also bestens aufbereitet. Endlich ist es so weit!

%d Bloggern gefällt das: